Inschrift der letzten Ruhestätte des persischen Dichters und Mystikers Rumi:

 

Komm', komm', wer immer du bist. 
Wanderer, Götzenanbeter, Du, der Du den Abschied liebst.
Es spielt keine Rolle.
Dies ist keine Karawane der Verzweiflung.
Komm', auch wenn du deinen Schwur tausendfach gebrochen hast.
Komm', komm' und noch einmal komm'.

 

Dschalal ad-Din Muhammad Rumi (1207 - 1273)