Yin-Yoga Workshop-Reihe 2018

 

Die Yin-Yoga Workshops des 1. Halbjahres 2018 möchten einen Raum öffnen für alle Interessierten, welche Yoga-Erfahrungen zu machen bzw. die eigene Yoga-Praxis zu intensivieren und zu vertiefen wünschen. Die kommenden 6 Workshops haben das schrittweise Ausbalancieren der Meridian-Paare zum Ziel.

 

Yin-Yoga integriert viel Wissen aus der Traditionellen Chinesischen Medizin bzgl. des Meridiansystems (Energiebahnen unseres feinstofflichen Körpers), deren Funktionsweisen sowie über die körperlichen und geistig-emotionalen Auswirkungen, wenn sich die Meridiane im Ungleichgewicht befinden bzw. wenn sie im Lot sind.  Die Yin-Yoga-Praxis dieser Workshop-Reihe mit der gezielten geistigen Ausrichtung auf die jeweiligen Meridiane reinigt und stärkt die entsprechenden Energiebahnen und kann helfen, Ungleichgewichte wieder in die gute Ordnung zurückzuführen.

 

Die Wirkungen können dann spürbar werden durch die Wahrnehmung eines höheren Energieflusses, die langsame Verringerung von Symptomen, welche durch ein Ungleichgewicht in dem jeweiligen Meridian entstanden sind, durch einen besseren Kontakt zum Körper und zu den Impulsen des Herzens und der Seele. Ziel jeglicher Yoga-Praxis ist das stetige Wiederherstellen dieser inneren Balance. Die Yoga-Übungen unterstützen die Entwicklung von Achtsamkeit, Bewusstheit, Wohlbefinden und Zentriertheit, um dann wieder mehr inneren Frieden, Stille, Liebe, Mitgefühl, Verbundenheit und letztendlich wieder Einheit mit der Seele und mit der göttlichen Ebene in uns erfahren zu können.

 

 


Jeder Workshop dauert ca. 2,5 Stunden und besteht aus einem kleinen theoretischen Teil, um das jeweilige Meridian-Paar sowie deren Aufgaben etwas besser kennenzulernen und auch, um das vermittelte Wissen über die Meridiane gut in den eigene Wahrnehmung und in den Alltag integrieren zu können.

Der Schwerpunkt liegt jedoch auf der Praxis. Wir werden hierfür zu Beginn eine ruhige Atemübung und dann eine sehr lange Yin-Yoga-Sequenz durchführen. Diese wird gefolgt von einer Tiefenentspannung und einer abschliessenden Meditation.

 

Es bietet sich an, an allen Workshops teilzunehmen, um alle Meridiane an sich selber tief kennenzulernen und auszubalancieren. Es ist aber bei Vorhandensein freier Plätze natürlich auch möglich, nur einzelne Termine zu besuchen.

 

 

Die Termine und Inhalte der 6 Workshops im 1. Halbjahr 2018 sind:

 

 

20. Januar: Leber-Gallenblase

 

17. Februar: Herz-Dünndarm

 

17. März: Milz-Magen

 

21. April: Lunge-Dickdarm

 

26. Mai: Niere-Blase

 

23. Juni: Integration aller Meridiane & Akupressur

 

 

 

Veranstaltungsort: Yogaraum der Praxis von Yvonne Maurer, Friedrich-Ebert-Str. 118, 48153 Münster

 

Zeitraum: 14:00 - ca. 16:30 Uhr

 

Maximale TeilnehmerInnen: 10 Personen

 

Kosten: 35€/Workshop

 

 

Einen kleinen Frühbucher-Rabatt gibt es auch:

Bei verbindlicher Anmeldung zu allen 6 Workshop-Terminen und Überweisung der gesamten Kursgebühr bis spätestens zum 20.12.2017 reduzieren sich die Kosten von 210€ auf 195€.

 

 

Weitere Yin-Yoga-Workshops zur Vertiefung der eigene Yoga-Praxis folgen in der 2. Jahreshälfte 2018.

Termine hierzu werden rechtzeitig bekannt gegeben.